Wie viel und warum ist eine Beschnittzugabe notwendig?

Einen Beschnitt legt man an, um bei einem Motiv, welches bis zum Rand des Formates reicht, keine ungewollten weißen Kanten beim Schneiden zu erhalten. Die Druckprodukte werden immer mit überstehendem Rand gedruckt, welcher erst im Anschluss an den Druckprozess weggeschnitten wird. Wir bitten Sie alle Druckdaten mit einer Beschnittzugabe von 3 mm umlaufend zu versehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok